Über mich

...Angefangen hat alles mit einer Vogelspinne auf der Hand. Auf einer Messe im November 2016 durfte ich eine Rote Chile Vogelspinne auf die Hand nehmen. Von diesem Tag an, war ich fasziniert von den Tieren und wusste, dass ich irgendwann selbst einmal eine Vogelspinne haben werde.

 

Am 14.10.2017 war  es dann soweit und die erste Vogelspinne durfte bei mir einziehen. Es war ein Grammostola rosea Weibchen, welche ich Rickie nannte. Da ich feststellte, wie toll und pflegeleicht Rickie war, kaufte ich mir 2 Wochen später schon die nächsten Spinnen. Von da an hatte mich die Sucht gepackt und mein Bestand wächst seit dem stetig :).

 

Am meisten begeistern mich immer noch Grammostola Arten. Vor allem anthracina, pulchra und rosea mag ich besonders. Derzeit halte ich hauptsächlich südamerikanische Bodenbewohner, bin aber auch an neuen oder selteneren Arten interessiert.

Grammostola rosea